Veranstaltungs-App Aargauer Wein

Entwicklung eines interaktiven Marketingtools für die Aargauer Weinbranche

Ausgangslage:

Der Aargau ist nach Zürich, Schaffhausen und Graubünden der viertgrösste Weinbaukanton der deutschsprachigen Schweiz. Im Kanton Aargau gibt es zahlreiche Weinbaubetriebe, welche ein sehr breites und qualitativ hochwertiges Weinsortiment herstellen. Der Kanton Aargau ist aber trotz den qualitativ hochwertigen Weinen immer noch zu wenig als Weinbaukanton bekannt.

Die grösste Aufgabe der Aargauischen Weinproduzenten wird in den nächsten Jahren darin bestehen, die hochwertigen Weine so auf dem Markt zu positionieren, dass sie gegenüber der starken ausserkantonalen und ausländischen Konkurrenz behaupten können.

Es sind deshalb Möglichkeiten zur Steigerung von Image und Bekanntheitsgrad am modernen Weinmarkt zu prüfen.

Challenge:

Es soll ein Tool (wahrscheinlich eine «App») kreiert werden, um die verschiedenen Angebote und namentlich die Anlässe und Öffnungszeiten der Weinbaubetriebe zu bewerben.

Es könnten z.B. die verschiedenen Anlässe, welche bereits im Veranstaltungskalender des Branchenverband Aargauer Wein hinterlegt sind, integriert werden. Nach Möglichkeit sollten diese Anlässe 2-5 Tage vorher aktiv von diesem Tool beworben werden (z.B. Push-Nachricht mit Information zu Standort, Öffnungszeiten und Angebot). Nebst diesen speziell organisierten Anlässen haben viele Winzer normale Öffnungszeiten und Degustationstage. Da die Winzerbetriebe jedoch nicht immer direkt an der Hauptdurchfahrtsstrasse liegen, verpassen selbst ortsunkundige Personen (Kunden und Nichtkunden) diese Möglichkeit zu oft. Deshalb ist es erstrebenswert, aktiv auf Degustations-/Einkaufsmöglichkeit bei der Durchfahrt (innerhalb von 10-15km Radius) durch Meldung der Applikation aufmerksam zu machen.

Viele Aargauer Winzerbetrieb gewinnen immer wieder Medaillen an kantonalen / nationalen / internationalen Wettbewerben. Dieses Tool könnte diese Medaillengewinne hervorheben und den Konsumenten die prämierten Weine vorstellen.

Datensätze:

Alle Teilnehmer*innen, Sponsor, Partner, Freiwilligen und Mitarbeiter*innen unseres Hackathons sind verpflichtet, dem Hack Code of Conduct zuzustimmen. Die Organisatoren werden diesen Kodex während der gesamten Veranstaltung durchsetzen. Wir erwarten die Zusammenarbeit aller Teilnehmer*innen, um eine sichere Umgebung für alle zu gewährleisten. Weitere Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter Richtlinien in unserem Wiki.

Creative Commons LicenceDie Inhalte dieser Website stehen, sofern nicht anders angegeben, unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Open Farming Hackdays 2021