Direktzahlungs-Coaching-App

Betriebliche Optimierung der Teilnahme an staatlichen Direktzahlungsprogrammen

Ausgangslage:

Die Erbringung gemeinwirtschaftlicher Leistungen der Schweizer Landwirtschaft wird vom Bund mit Direktzahlungen gefördert. Um die mit diesen Direktzahlungen erwünschte Wirkung in den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Soziales zu erzielen, wird eine entsprechend hohe betriebliche Beteiligung an staatlichen Direktzahlungsprogrammen angestrebt.

Idee:

Im Sinne eines Direktzahlungs-Optimierungs-Checks zugeschnitten auf Einzelbetriebe soll eine App «Tipps» für die optimale Nutzung staatlicher Direktzahlungen liefern. Daten zu den einzelbetrieblichen Strukturen und den aktuellen Beteiligungen an staatlichen Direktzahlungsprogrammen könnten aus dem agrarpolitischen Informationssystem AGIS bezogen werden. Die App würde einen Abgleich dieser aktuellen Beteiligungen mit weiteren möglichen Teilnahmeoptionen für den Betrieb machen. Daten zu den möglichen Teilnahmeoptionen könnten aus dem von der AGRIDEA zur Verfügung gestellten Beitragsrechner (in MS Excel) bezogen werden.

Diese App würde somit der betrieblichen Entscheidungsunterstützung hinsichtlich der Eignung für die Teilnahme an staatlichen Direktzahlungsprogrammen dienen (d.h. bewusster Verzicht oder bisherige Nicht-Beteiligung aufgrund von Unkenntnis). Weiter würde die App einen Quervergleich mit der Grundgesamtheit aller Betriebe erlauben, was deren jeweilige Beteiligung an staatlichen Direktzahlungsprogrammen betrifft.

Der Nutzen dieser App für das BLW würde in einer potenziell verbesserten Erreichung betrieblicher Beteiligungs- und Wirkungsziele von staatlichen Direktzahlungsprogrammen liegen. Als Motivationselement könnte aufgezeigt werden, zu welchen agrarpolitischen Zielen ein Betrieb mit der Teilnahme an den jeweiligen staatlichen Direktzahlungsprogrammen einen Beitrag leistet.

Weitere Infos:

Alle Teilnehmer*innen, Sponsor, Partner, Freiwilligen und Mitarbeiter*innen unseres Hackathons sind verpflichtet, dem Hack Code of Conduct zuzustimmen. Die Organisatoren werden diesen Kodex während der gesamten Veranstaltung durchsetzen. Wir erwarten die Zusammenarbeit aller Teilnehmer*innen, um eine sichere Umgebung für alle zu gewährleisten. Weitere Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter Richtlinien in unserem Wiki.

Creative Commons LicenceDie Inhalte dieser Website stehen, sofern nicht anders angegeben, unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Open Farming Hackdays 2021