Sim with Open Data

#8 Ein spielerischer und datenintensiver Ansatz für offene Farming

⛶ Full screen

Results

Im Rahmen der Hackdays haben wir uns eingehend mit der Challenge befasst, eine Karte der Liebegg (oder ein anderer Betrieb) im Videospiel Farming Simulator zu erstellen. Neben einer konzeptuellen und technischen Prüfung des Prozesses der Erweiterung des Spiels mithilfe von Open Data und der eigenen Tools des Herstellers, recherchierten wir bestehende Projekte und alternative Plattformen. Wir kamen in Kontakt mit Leuten, die diese Erfahrung bereits gemacht haben, und haben eine Roadmap, um das Projekt fortzuführen, sollte es in der Community auf Interesse stossen. Mehr Details finden Sie auf den Folien oben.

Screenshots

1) Paying a virtual visit to Swiss Future Farm in Farming Simulator.

2) Evaluating the visualization of terrain and building data in the spatial development tool Luucy.

3) Collecting swissBUILDINGS3D 3.0 Beta and swissALTI3D heightmaps.

4) Using QGIS to load and check the overlay of heightmaps in relief shading with an Open Street Map base layer.

5) Converting building data from DWG to DXF format using an OpenDesign Alliance tool (note: use AutoCAD R2018 ASCII output format).

6) Loading the combined layers in the 3D-editor Blender with BlenderGIS and openTopography for conversion to Farming Simulator compatible scenes (note: be patient! this amount of geometry takes time to process).

Left: OpenStreetMap building shapes, right: swissBUILDINGS3D

7) Playing with the GIANTS Editor to make a modification, and load new data into Farming Simulator.

Challenge

Dieses Jahr finden die Open Farming Hackdays kurz vor dem 🕹️ PlayBern Game Jam statt, bei dem sich alles ums Spielen dreht!

Farming Simulator (DE: Landwirtschafs-Simulator - BauernZeitung) ist eine der weltweit führenden Videospielserien, von der GIANTS Software GmbH in Schlieren, Schweiz, entwickelt. Das Spiel ist detailreich und macht ziemlich Spass 🧑🏽‍🌾 Mit einer Vielzahl von Herausforderungen motiviert es Tausende von Menschen, die Prinzipien der Landwirtschaft spielerisch zu erlernen - einige gehen sogar so weit, sich in eSports-Meisterschaften (Blick) zu messen. Vielleicht hat es sogar den einen oder anderen jungen Menschen dazu inspiriert, nach Liebegg zu kommen, um hier der Landwirtschaft vertieft zu studieren.

Diese Herausforderung besteht darin, eine Modifikation auf der Grundlage offener Daten zu entwerfen und/oder zu entwickeln. Im Farming Simulator ModHub findest du Dutzende von herunterladbaren Modifikationen sowie Hunderte von neuen Fahrzeugen, Orten und Landschaftserweiterungen. Eine Anleitung dazu befindet sich hier.

Eine Idee in dieser Challenge ist es, Vorschläge für reale Farmen von virtuellen Bauer*innen zu sammeln. Mit Hilfe von Standortdaten aus OpenStreetMap oder swisstopo APIs könntest du versuchen, einen realen Bauernhof in deiner Mod besser abzubilden.

Es gibt viele andere Datenquellen, die dazu interessant wären. Von genauen Modellen des Pflanzenwachstums und des Tierverhaltens bis hin zur Physik von Fahrzeugen versucht das Spiel, die reale Welt so genau wie möglich nachzubilden. Aber es gibt sicherlich viele Aspekte der Landwirtschaft, die noch simuliert werden müssen, von der Biologie über die Finanzen bis hin zur Politik.

Zusätzlich zu den offiziellen Erweiterungen wie Precision Farming DLC gibt es hier einige Beispiele für Mods, die Daten aus der realen Welt verwenden:

✴️ Feldstatistische Daten

✴️ Erweiterte Finanzen

✴️ Zusätzliche Währungen

✴️ Anpassung von Früchten

Hinweis: Diese Challenge ist inoffiziell - wir stehen in keiner Verbindung zu GIANTS oder deren Herausgeber. Sie können gerne eine Mod für ein anderes Spiel oder sogar Ihre eigene (YouTube) open source (GitHub) Landwirtschaftssimulation erstellen. Siehe itch.io für Farming-Spiele, die bei Game Jams gemacht wurden 👾

Edited content version 27

04.09.2022 00:53 ~ oleg

Edited content version 23

04.09.2022 00:41 ~ oleg

Edited content version 21

03.09.2022 22:43 ~ oleg

Joined the team

03.09.2022 22:40 ~ joerg

Edited content version 13

03.09.2022 22:09 ~ oleg

Event finished

03.09.2022 16:00

We have reformulated the question of the project, did preliminary research and interviews.

03.09.2022 11:55 ~ oleg

Ask

03.09.2022 11:54

Joined the team

03.09.2022 11:54 ~ oleg

Edited content version 8

03.09.2022 09:58 ~ darienne

Event started

02.09.2022 09:00

Ask

02.09.2022 08:43

Edited content version 5

02.09.2022 08:43 ~ oleg

Edited content version 3

02.09.2022 08:41 ~ oleg

Challenge posted

02.09.2022 08:40 ~ oleg
Alle Teilnehmer*innen, Sponsor, Partner, Freiwilligen und Mitarbeiter*innen unseres Hackathons sind verpflichtet, dem Hack Code of Conduct zuzustimmen. Die Organisatoren werden diesen Kodex während der gesamten Veranstaltung durchsetzen. Wir erwarten die Zusammenarbeit aller Teilnehmer*innen, um eine sichere Umgebung für alle zu gewährleisten. Weitere Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter Richtlinien in unserem Wiki.

Creative Commons LicenceDie Inhalte dieser Website stehen, sofern nicht anders angegeben, unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Open Farming Hackdays 2022